JVEG.de

JVEG Fragen und Antworten
Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 21:56

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 07:56 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:33
Beiträge: 3
Guten Morgen liebe Forenteilnehmer,

zunächst meinen besten Dank an den Initiator dieses Forums, das nun einen Erfahrungsaustausch zum mitunter schwierigen Thema JVEG ermöglicht.

Wie ist nach dem JVEG eine Rechnung zu korrigieren, bzw. per Gutschrift und Neuausstellung abzuändern?
Im nun aufgetretenen Fall ist eine Rechnung nach JVEG von unserem Büro ausgestellt worden, der zuständige Kostenbeamte reklamiert nunmehr eine falsche Kilometeranzahl bei den Fahrtkosten. Nach Prüfung hat sich herausgestellt, dass versehentlich die doppelte Kilometeranzahl abgerechnet wurde.

Wie kann ich die ausgestellte Rechnung richtig abändern, bzw. neu ausstellen?

Vielen Dank für eine rege Diskussion...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 08:11 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 18:05
Beiträge: 9
Hallo,

ich hatte den Fall zwar noch nicht, aber im Grunde ist das auch nicht anders, als man es im "normalen Geschäftsleben" machen würde:
- Entweder das Original zurücksenden lassen und eine korrigierte Rechnung ausstellen oder
- eine Gutschrift erstellen.
Ich würde das einfach mit dem Kostenbeamten des Gerichts abstimmen.

Beste Grüße

S.W.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 22:30 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 54
Ich würde es noch einfacher machen:

... anbei die geänderte Rechnung mit der reduzierten Kilometerangabe ...

Mit einer Gutschrift kann ein Gericht nichts anfangen, das gibt nur Nachfragen,
das Gericht ist ja keine Firma mit einer Sollversteuerung, die die Rechnung verbucht
oder unzulässig MwSt. kassiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 06:19 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:33
Beiträge: 3
Dieser Überlegung bin ich auch schon nachgegangen, trotzdem werde ich die Rechnung in unserer FiBu gutschreiben und unter neuer Rechnungsnummer ausstellen, da mir das Original nicht zur Korrektur unter der bisherigen Rechnungsnummer vorliegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 13:30 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 54
FiBu: ja, hausintern macht es natürlich Sinn, eine Gutschrift zu machen,
insbesondere, wenn man Soll-Versteuerung macht.
und mit neuer Rechnungsnummer geändert zusenden ist auch gut

Mein Hinweis war nur, bei dem Gericht mit einer Gutschrift keine Verwirrung zu stiften,
d.h. die Gutschrift nicht an das Gericht senden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 11:39 
Offline

Registriert: Di 29. Apr 2014, 10:31
Beiträge: 7
Wohnort: erst Sachsen-Anhalt nun NRW
Gutschriften sind das schlimmste was passieren kann.

Die Behörden bekommen die Rechnungen und weiss diese nach Prüfung an. Dem Kostenbeamten hätte also auffallen müssen das dort was nicht stimmt. Bezahlt wird die Rechnung über die Landeskassen. Gutschriften gehen also auch in der Landeskasse ein. Um die Zahlung problemlos vereinnahmen zu können muss eine sogenannte Annahmeanordnung erstellt werden.

Daher ist es immer von Vorteil den zuständigen Kostenbeamten anzurufen od. anzuschreiben.

Erspart hinterher viel Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechnungskorrektur nach JVEG?
BeitragVerfasst: Mi 3. Dez 2014, 07:06 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:33
Beiträge: 3
Kurze Ergebniserstattung:
Ich habe die Rechnung intern also gutgeschrieben und die Korrektur unter neuer Rechnungsnummer ausgestellt. Diese ist dann anstandslos beglichen worden.

Recht herzlichen Dank an alle Diskutanten und bis neulich...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php