JVEG.de
http://fewo-erlengrund.de/jveg/

Kürzung von Rechnungen des Sozialgerichtes
http://fewo-erlengrund.de/jveg/viewtopic.php?f=2&t=51
Seite 1 von 1

Autor:  frankenstein [ Mi 1. Nov 2017, 14:41 ]
Betreff des Beitrags:  Kürzung von Rechnungen des Sozialgerichtes

Hallo, zusammen,
ich bin seit einigen Jahren jetzt erneut als med. Sachverständiger aktiv und war sehr erstaunt,
dass das LSG NRW seine frühere Abrechnungsmodalität von 50 Aktenseite pro Stunde seit 2013
auf 100 Seiten erhöht hat. Bei dem GA handelt es sich um eine schwierige Zusammenhangs-
begutachtung M3 mit 1.100 Aktenseiten mit über 10 ausführlichen Gutachten und 18 medizinischen
Stellungnahmen. Aus den Akten wurden 28 Lungenfunktion mit diversen Daten extrahiert und im
Zeitverlauf per Exceltabelle bzw. Kurven im GA dargestellt. Neben Kürzung des Aktenstudiums
wurde auch die Abfassung - trotz Erläuterung auf 8 Stunden reduziert.
Zuletzt erfolgte die Kürzung von Diktat, Durchsicht und Korrektur mit der Angabe von 1 Std. pro
10.000 Anschlägen - bei mehr als 10 Tabellen und Graphiken nicht direkt dem Aufwand entsprechend...
Ich würde mich über eine unterstützende juristisch belegte Argumentationshilfe freuen :D
MfG
Frankenstein

Autor:  gramberg [ Do 2. Nov 2017, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kürzung von Rechnungen des Sozialgerichtes

Guten Tag,

da kann ich Ihnen als Rechtsanwalt RA Bleutge empfehlen

Dr. Peter Bleutge  
Rechtsanwalt, Wachtberg, Nordrhein-Westfalen
Adresse: Dorfstraße 46, 53343 Wachtberg
Telefon: 0228 324811

Die Absetzungen sind "willkürlich",
ich würde Einspruch einlegen und diesen ausführlich begründen.

Gruß Gramberg

Autor:  frankenstein [ Do 9. Nov 2017, 14:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kürzung von Rechnungen des Sozialgerichtes

Danke!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php